Die Kleidung der Brautjungfern

Nicht nur für die Brautleute ist die Hochzeit ein Anlass, sich von der besten Seite zu zeigen. Auch die Brautjungfern, die mit dem Paar im Mittelpunkt stehen, wollen besonders schick daherkommen!

Die Rede der Trauzeugen – eine ganz persönliche Aufgabe!

Sie wurden soeben zur Trauzeugin bzw. zum Trauzeugen gekürt? Glückwunsch, diese ehrenvolle Aufgabe erhalten nämlich nur Menschen, die dem Brautpaar ganz besonders am Herzen liegen und denen sie ihre Ehe sozusagen anvertrauen möchten.

Die Rolle der anderen: Die Brautjungfern

Brautjungfern haben eine ganz alte Tradition. Dem Brauch liegt die ureigene Angst zugrunde, dass der Teufel sich die Braut zu sich holt. Diese Angst erreichte im Mittelalter ihren Höhepunkt und zog sich bis in die Neuzeit.

Die zweite Hochzeit #1: Erneuerung des Eheversprechens

Ein zweites Mal zu heiraten bedeutet nicht unbedingt, den Partner zu wechseln. Es kann auch sein, dass man sein Eheversprechen dem Partner gegenüber erneuern möchte.

Don’t do it!

Die Hochzeit soll dem Brautpaar, den Gästen und allen Dienstleistern rundherum wie folgt in Erinnerung bleiben: Als schönster Tag im Leben, als perfekt organisiertes und unterhaltsames Fest, als reibungslos verlaufener Auftrag. Es soll nichts geschehen, was dem Paar die Show stiehlt oder sonst irgendwie negativ auffallen könnte.

Ehejubiläen

Während unsereinem meist die Silberne und goldene Hochzeit geläufig ist, hat die „Gesellschaft für deutsche Sprache“ eine weltweit anerkannte Liste der Ehejubiläen verfasst. Sie sind nicht fest definiert sondern regional unterschiedlich. Interessant ist allemal, wie viele Jubiläen Ehepaare eigentlich zu feiern hätten! Hier nur einige wenige Beispiele!

Gutes Benehmen # 2: Bei der Feier

Neben den normalen Benimm- und Höflichkeitsregeln gilt für die Hochzeit ein besonderer Verhaltenskodex. Die Hochzeitsgesellschaft kann einen guten Teil dazu beitragen, dass die Feier für alle ein unvergessener Tag wird. Wir haben einige wichtige Tipps zusammengefasst.

Gutes Benehmen #1: Vor und während der Trauung

Neben den normalen Benimm- und Höflichkeitsregeln gilt für die Hochzeit ein besonderer Verhaltenskodex. Auch die Kleidung spielt eine große Rolle. Wir haben einige wichtige Tipps zusammengefasst.

Gutes Benehmen, guter Eindruck

Gutes Benehmen beeindruckt immer. Heute hat ist es in der Erziehung und in der Gesellschaft weniger als „Benehmen“ gelehrt, sondern ist die Summe aus einer Fülle von Begriffen wie Höflichkeit, Manieren, Rückgrat, Anstand, Rücksichtnahme, Takt, Bildung, Herzlichkeit, Freundlichkeit, Stil oder Diskretion.

Heiraten mit Kids

Es ist heute gang und gäbe, dass Paare erst heiraten, wenn bereits Kinder da sind. Das hat durchaus seine Vorteile: Die ganze Familie erlebt den schönsten Tag im Leben gemeinsam. Sind die Kinder bereits größer (im Schulalter), können Sie in die Hochzeitsvorbereitungen mit einbezogen werden und sind von Anfang an nicht nur dabei, sondern „mitten drin“.

Anders ist es bei der Gestaltung einer Hochzeitsfeier mit Baby und/oder Kleinkind.

Heiratsantrag in der Arena von Verona

Der wohl berühmteste Balkon der Literaturgeschichte, nämlich jener der „Casa di Giulietta“ zieht jährlich tausende verliebte Touristen nach Verona, um sich zu verloben. Wie Südtirol News vor wenigen Tagen zu berichten wusste, hat die Stadt nun einen weiteren Ort, der sich für weitaus spektakulärere Heiratsantrage eignet.

Herzlich willkommen — grüßen und begrüßen

Hochzeiten sind wunderbar, ein Fest der Liebe, der schönste Moment des Lebens für zwei Menschen, deren Herzen sich gefunden haben. Damit man diesen speziellen Tag auch richtig genießen kann, ist es unumgänglich, alles Vorbereitungen so präzise wie möglich erledigt zu haben und auch genau zu wissen, wie der Ablauf des großen Fests sein wird.

Hitzige Hochzeit

So bleiben auch bei sommerlichen Temperaturen alle cool! Wir haben es in diesem Sommer schon öfters erlebt: Wenn das Thermometer über…

Hochzeit in der Wüste

In der ganzen Welt gibt es zahllose Hochzeitsbräuche. Durch den Einzug der Zivilisation haben sich viele Traditionen vermischt oder ganz verabschiedet. Tuareg sind umherziehende Nomaden und feiern grundsätzlich gerne Feste und Rituale. Sie sind nämlich die wenigen Unterhaltungen in einer äußerst kargen Lebensumgebung. So werden auch Hochzeiten sehr lange und großzügig gefeiert.

Hochzeit in Japan – ein teurer Spaß

In der ganzen Welt gibt es zahllose Hochzeitsbräuche. Durch den Einzug der Zivilisation haben sich viele Traditionen vermischt oder ganz verabschiedet. Auch in Japan nähern sich die Hochzeitsbräuche jener der westlichen Welt an. Mit einer Ausnahme: Heiraten ist in Japan eine sündhaft teure Angelegenheit.

Hochzeitsauto, Blechdosen und ein Riesenkrach…

In nahezu jeder Kultur gib es zu verschiedensten Anlässen Traditionen, die mit viel Lärm böse Geister vertreiben sollen. In diesen Kontext fällt auch der Brauch, leere Blechdosen mit langen Schnüren am Hochzeitsauto eines Brautpaares zu befestigen und als hupender Konvoi auf sich aufmerksam zu machen.

Hochzeitsbräuche weltweit: Afrika

In der ganzen Welt gibt es zahllose Hochzeitsbräuche. Durch den Einzug der Zivilisation haben sich viele Traditionen vermischt oder ganz verabschiedet. So manche Tradition ist auch der zunehmenden Emanzipation gewichen. Insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent ist eine Heirat nicht immer eine vergnügliche Angelegenheit, zumal sie mit der völligen Unterwerfung der Frau einhergeht. In einigen Ländern jedoch haben sich uralte Traditionen bis heute gehalten.

Hochzeitsbräuche weltweit: Heiraten im ewigen Eis

In der ganzen Welt gibt es zahllose Hochzeitsbräuche. Durch den Einzug der Zivilisation haben sich viele Traditionen vermischt oder ganz verabschiedet. Nicht so in den arktischen Regionen, wo die Lebensbedingungen der Menschen extrem sind. Aufgrund der kurzen Lebenserwartung wird beispielsweise beim Eskimovolk der Inuit sehr früh geheiratet.

Hochzeitsbräuche weltweit: Indien

Rituale geben jeder Hochzeit ein einzigartiges Muster. Wenn Paare in Indien heiraten, geschieht dies normalerweise nach hinduistischen Traditionen. Geheiratet wird zwischen Dezember und Februar. Bei der Berechnung des idealen Hochzeitstermins werden die Horoskope beider Brautleute zu Rate gezogen.

Hochzeitswalzer: Zwei Herzen im Dreivierteltakt

Traditioneller Eröffnungstanz bei der Hochzeitsfeier ist der Wiener Walzer oder der Langsame Walzer. Aber es gibt auch Alternativen. Habt Ihr ein gemeinsames Lied, das eine besondere Bedeutung hat? Vielleicht ist es „tanzbar“ oder gibt es eine spezielle Version, zu der man tanzen kann?