Deine Premium Werbung

Sichern Sie sich die erste Position Ihrer Anbieterkategorie!

„Just married!“ – Deko für das Brautfahrzeug

Mit welchem Gefährt auch immer die Braut zur Trauung gefahren wird: Es darf sofort ersichtlich sein, dass hier ein VIP, also eine äußerst wichtige Person, an Bord ist. Blumen, Schleifen, Luftballons, Schriften … hier muss nichts dezent sein!

„Mitten drin, statt nur dabei“ — Interview mit einem Hochzeitsphotographen

Den richtigen Hochzeitsphotographen zu finden, ist nicht einfach. Gibt man das Wort im Internet ein, wird man von Angeboten geradezu erschlagen. Hat man sich dann für einen Anbieter entschieden, folgt das erste, persönliche Gespräch mit der Person, die den wichtigsten und schönsten Tag eures Lebens in Bildern festhalten soll.

2019 wird es knallig – Pantone wählt Korallenrot zur Farbe des kommenden Jahres

Das US-amerikanische Unternehmen und Spezialist in Sachen Farbe, namens Pantone, bestimmt jedes Jahr den Farbtrend für die weiteren 12 Monate. Diese Wahl ist nicht nur für Designer und Grafiker entscheidend sondern auch angehende Bräute.

Ahrntaler Hochzeitsbräuche

Man hat nicht umsonst den Eindruck, als sei das Heiraten früher keine angenehme Angelegenheit gewesen. In der öffentlichen Bibliothek Ahrntal ist allerhand zu den vormaligen Hochzeitsbräuchen des Tales dokumentiert.

Bitte lächeln!

Einfach nur draufdrücken und fertig ist das Bild? Die Werbung gaukelt uns vor, dass digitale Kameras ganz von alleine immer fantastische Fotos schießen. Die zahlreichen Automatikfunktionen moderner Aufnahmegeräte nehmen uns zwar viel ab, aber gerade beim Erinnerungsfoto einer Hochzeit müssen einige Dinge bedacht werden.

Blumen, so weit das Auge reicht

Wir haben es schon oft gesagt und wiederholen es gern nochmal: Blumen sind das A und O einer Hochzeit. Es kann wirklich nicht genug davon geben, aber natürlich nur wenn diese geschmackvoll ausgewählt sind und zum Rest der Hochzeit passen. Ein paar Tipps und Ideen für eine Hochzeit mit Flower-Power.

Bräuche und Traditionen – Die Hochzeitstorte und 5 super Alternativen

Auf jeder Hochzeit gibt es gewisse Highlights. Eines davon ist stets das Anschneiden der Hochzeitstorte durch das frische vermählte Ehepaar. Woher die Tradition kommt und wie sie sich ganz einfach personalisieren lässt.

Buffet vs. Gänge Menü, wer gewinnt?

Zu den Hochzeitstrends 2018 gehört auch die Rückkehr des servierten, mehrgängigen Menüs, während das Buffet so langsam wieder zum alten Hut wird. Aber weil wir nicht jedem Trend blind folgen, sondern lieber alles genau unter die Lupe nehmen, hier ein Pro und Contra.

Dame rechts, Herr links

Im Allgemeinen geht der Herr links von der Dame, wobei es gleichgültig ist, ob es sich um die Freundin, die Schwiegermutter, die Chefin oder welches weibliche Wesen auch immer handelt. Bei der Hochzeitszeremonie ist diese „Ordnung“ besonders wichtig.

Das Fest der Liebe

Es ist wirklich wahr. Die Liebe Ihres Lebens hat um Ihre Hand angehalten und Sie können Ihr Glück kaum fassen. Den Partner fürs Leben zu finden ist nicht leicht und läuft auch leider nicht bei allen glatt. Sie sind dankbar und voller Liebe. Damit lassen sich viele gute Sachen anstellen…

Das richtige Hochzeitsauto für jeden Typ

Die Wahl des richtigen Gefährts zum Traualtar ist ein wichtiger Punkt bei der Hochzeitsplanung. Hier ein paar Ideen…

DEM Moment Dauer geben

Weil alle guten Dinge drei sind und weil dem Fotografen bei all dem Gerede über Hochzeiten manchmal zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, hier nun der dritte Teil der „personalisierten“ Hochzeit (nach dem Parfüm und dem Cocktail): Denken sie an einen ganz persönlichen Touch für die Dokumentation Ihres großen Tages. 3,2,1 Knips!

Der große Tag zu dritt (oder zu viert oder zu fünft…): Heiraten mit Kindern

Unsere Großmütter heirateten damals um das Fundament für die darauffolgende Familiengründung zu legen. Heute kann es schon mal vorkommen, dass das Brautpaar bereits Kinder hat, sobald es ums Ja-Wort geht. Wie Sie eine wunderbare Trauung samt Kindern erleben können erfahren Sie hier.

Der ideale Hochzeitstermin #3  

Wie bereits in den vorangegangenen Artikeln beschrieben, birgt jeder Monat für sich Vor- oder auch Nachteile. Statistisch gesehen finden die meisten Hochzeiten im Spätsommer/Frühherbst statt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Inlove ist der Frage nach den idealen Hochzeitsmonaten nachgegangen und hat sich im Netz umgesehen. Dabei sind wir auf interessante Schlussfolgerungen zum Thema „der ideale Hochzeitstermin“ gestoßen. Zum Abschluss der Serie die Monate September bis Dezember.

Der letzte Schrei

Bei einer Hochzeit kommen viele Anbieter ins Spiel und all diese Anbieter lassen sich jede Saison etwas neues einfallen, damit den Bräuten und Bräutigamen bloß nicht langweilig wird und damit in 50 Jahren nicht alle Hochzeitsbilder gleich aussehen. Dabei sind einige Trends besser als die anderen, manche schaffen es sogar mehrere Saisonen und Jahre zu überleben.

Der nachhaltige Greenery-Trend zeigt ganz deutlich: „Less is More“ ist total angesagt!

Greenery wurde als Pantone-Farbe für das Jahr 2017 ausgewählt. Greenery ist ein erfrischender und revitalisierender gelbgrüner Farbton. Dieser symbolisiert einen Neuanfang und ist zugleich Sinnbild für Leidenschaft und Vitalität. Eine Hochzeit ist immer ein Neubeginn, ein neues Kapitel wird geschrieben – ein gemeinsamer Anfang. Greenery steht für Hoffnung nach Leben.

Der Tanz ist eröffnet

Traditioneller Eröffnungstanz bei der Hochzeitsfeier ist der Wiener Walzer oder der Langsame Walzer. Ach – Ihr könnt gar nicht tanzen? Keine Panik, denn es gibt auch in diesem Fall Alternativen. Habt Ihr ein gemeinsames Lied, das eine besondere Bedeutung hat? Vielleicht ist es „tanzbar“ oder gibt es eine spezielle Version, zu der man tanzen kann?

Der Traum von einer Traumhochzeit …

… zerplatzt nicht selten wegen der zu hohen Kosten. Was tun, wenn die eigene Wunschvorstellung der Hochzeit nicht den finanziellen Möglichkeiten entspricht? Sparen. Da gibt es durchaus Möglichkeiten und oft sind es gerade die kleineren, persönlich gestalteten Hochzeiten, die aufgrund ihres Charmes unvergesslich bleiben.

Die 5 romantischsten Hochzeitslocations

Diese Vorschläge für den Trauungsort werden Ihren großen Tag für immer unvergesslich machen.

Die anderen Akteure: Der Brautführer

Früher hatte der Brautführer einen festen Platz in der Hochzeitsgesellschaft. Er holte die Braut zuhause ab, brachte zur Kirche, zog mit ihr und dem weiteren Gefolge in die Kirche bis vor den Altar und übergab sie dort an den Bräutigam. Heute sind diese Aufgaben etwas abgewandelt und frei erweiterbar.

Die besten Hochzeitssongs für jeden Geschmack

Bestimmt habt ihr als Paar einen Song, der euch beide immer an eure Liebe erinnert. Der Song zum ersten Kuss oder vielleicht zum ersten gemeinsamen Tanz. Dieser darf auf eurer Hochzeitsfeier natürlich nicht fehlen. Es folgen ein paar weitere Tipps, damit auch eure Gäste von der Musik mitgerissen werden.